Einordnung und Terminologie des Software Reengineering

Art der Publikation: Beitrag in Zeitschrift

Einordnung und Terminologie des Software Reengineering

Autor(en):
Baumöl, Ulrike; Borchers, Jens; Eicker, Stefan; Hildebrand, Knut; Jung, Reinhard; Lehner, Franz
Titel der Zeitschrift:
Informatik-Spektrum
Jahrgang (Veröffentlichung):
19 (1996)
Heftnummer:
4
Seiten:
191-195
Schlagworte:
Design Recovery, Forward Engineering, Redesign,Redokumentation,Restrukturierung,Revalidierung, Reverse Engineering, Software Reengineering,Terminologie, Wiederverwendung
Digital Object Identifier (DOI):
doi:10.1007/s002870050030
Zitation:
Download BibTeX

Kurzfassung

Der vorliegende Aufsatz ordnet das Software Reengineering in das Software Engineering ein und trifft Festlegungen für die wichtigsten Begriffe des Software Reengineering.Er stellt das Ergebnis einer Arbeitsgruppe der GI-Fachgruppe 5.1.3 „Reengineering und Wartung betrieblicher Anwendungssysteme“ dar.Ziel der Arbeitsgruppe war es, eine einheitliche terminologische Grundlage für Forschung und Praxis zu schaffen.Zu diesem Zweck wurde zunächst die Verwendung der Begriffe in der Literatur untersucht. Darauf aufbauend erfolgte die Formulierung der Definitionen.